Titelfoto Homepage St MaergenDas ganze Programm der VHS St. Märgen auf einen Blick, wenn Sie hier klicken!

Impressum

Reiseerlebniss mit der VHS Dreisamtal ...

Namibia & Botswana Reise

Zum Reisetagebuch...

Gruppenaufname Namibia Botswana

Zu einem großartigen Erlebnis wurde für 18 Reiseteilnehmer der Volkshochschule Dreisamtal eine Reise durch Namibia, Botswana und Zimbabwe, die vom 28. April bis 19. Mai 2018 stattfand.

Ein zum Geländefahrzeug umgebauter LKW und stilvolle Unterkünfte waren Ausgangspunkte für unvergessliche Erlebnisse:
Schon auf der Fahrt durch die Kalahari Wüste konnte man die ersten Tiere beobachten.
 
Im Okavangodelta, dem größten Binnendelta der Welt, war eine Fahrt in Mokoros – den Einbäumen der Einheimischen – ein kleiner Höhepunkt der Reise.
 
Im Chobe National Park ließen sich während einer Pirschfahrt aus den offenen Geländefahrzeugen die ersten Elefanten, Krokodile und zahlreiche Antilopen und verschiedene Vogelarten beobachten.
 
Seit 1989 sind die Victoria Falls UNESO-Weltnaturerbe. Die Wassermassen des Sambesi-Flusses fallen an der Grenze zwischen Zimbabwe und Sambia in eine etwa 110 Meter tiefe, schmale Schlucht hinunter. Aus der Luft mit einem Helikopter, und auf einer Wanderung entlang der Fälle boten sich spektakulären Ausblicke auf die Fälle: Ein grandioses Naturspektakel und ein wahrhaft „berauschendes“ Erlebnis. Ein Mitreisender, der auf den angebotenen Regenschutz verzichtet hatte, wurde mehrmals bis auf die Haut nass und war für drei Tage im Voraus geduscht!
 
Auf der Weiterfahrt Richtung Etosha-Nationalpark gaben Buschleute in ihrem Dorf einen Überblick über die Traditionen und Gebräuche der Bewohner, die in unserem Sprachgebrauch früher als "Buschmänner" bezeichnet wurden. Obwohl jeder Stamm seine eigenen Rituale ausübt, gibt es viele Gemeinsamkeiten. Der noch junge Staat, der erst 1990 mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion unabhängig und selbständig wurde, unterstützt die Bemühungen, deren Kultur so lang wie möglich zu erhalten. Für ihre Natur- und besonders ihre Heilpflanzen-Kenntnisse interessieren sich inzwischen auch europäische Pharmakonzerne und engagieren sich dort.
 
Ein besonderes Highlight war der Besuch des berühmten Etosha National Park. Außer riesigen Zebra- und Antilopenherden sowie einigen Löwen, ließ sich hier eine ganze Elefantenfamilie beim Baden an der Wasserstelle beobachten.
 
Eine weitere Station dieser Reise war bei Swakopmund an der Küste Namibias eine Catamaran-Tour. im Meer tummelten sich Delfine und Robben, als wollten sie uns ihre Schwimmkünste vorführen. Dicht bevölkerte Robbenbänke konnten wir fast “hautnah” beobachten. Zum Abschluss der Fahrt gab es ein Sektfrühstück mit frischen Austern.
 
Ein absoluter Höhepunkt der Rundreise war eine Wanderung im Sossusvlei. Das Sossusvlei ist eine von mächtigen Sanddünen umschlossene Lehmsenke. Die Dünen erreichen teilweise Höhen von 300 Metern und gehören damit zu den höchsten der Welt. Die Gruppe startete noch bei Dunkelheit, um das erste Licht des Tages auf den Dünen zu erleben. Bei Sonnenaufgang zeigte sich dann ein unglaubliches Farbpanorama, wobei sich das Licht - und Schattenspiel ständig änderte...
 
Perfekt organisiert das war diese Reise, darüber war sich die Gruppe einig. Nicht zuletzt wird sie aber auch durch die sehr kompetente Weise mit der Reiseleiter Claus Goldbeck und Fahrer und Koch Ewald den Reisenden ihr Land vorgestellt und repräsentiert haben, in Erinnerung bleiben.
 
Viele Fotos dieser Reise sehen Sie wenn Sie hier klicken!

Die Reiseroute:

Reiseroute_Botswana_NamibiaDas ganze Programm der VHS St. Märgen auf einen Blick, wenn Sie hier klicken!

 Zum Tourablauf als PDF-Datei ...

P1080740
20180516_101637

Diese Reise haben wir in Zusammenarbeit mit Wikinger Reisen angeboten. Es galten die Reisebedingungen von Wikinger Reisen GmbH

Wikinger Reisen

Reiserückblicke unserer Reisen:  Namibia & Botswana 2018 ... 
 
Sizilien 2017...   
Laos / Kambodscha 2016 ...    Rumänien 2015 ...    Peru/Bolivien/Chile 2014 ..

Madagaskar 2012 ...      Mongolei 2010 ...      Tansania 2008 ...  

Südindien 2006 ...      China 2004 ...      Venezuela 2002 ...  

Burma 2000 ...     Vietnam 1997 ...     Nepal 1992 ...    
Island 1990 ...